Style of the week: BOHO Kleider

Mit dem Boho-Style oder auch Boho-Chic verbinde ich Sommer, Urlaub, Sonne und Strand. Der Boho-Style ist aber auch alltagstauglich und man muss dafür definitiv nicht in den Urlaub fahren, um ihn zu tragen.

BOHO! Die Bezeichnung stammt von dem Begriff „Bohème“ ab, der wiederum von der französischen Bezeichnung „bohémien“ für die im 15. Jahrhundert aus Böhmen kommenden Roma verwendet wurde. Im Laufe der Zeit hat sich die Herkunftsbezeichnung verloren, so dass sich im Französischen wie im Deutschen die Bezeichnung „bohémien“ oder auch Zigeuner verbreitet hat.  In den  60er und 70er Jahren war es der Stil der „Hippies“ und Künstler.

Heute verbindet man mit dem Boho-Style oder auch Boho-Chic ein Gefühl von Leichtigkeit und entspannt lässiger Kleidung mit natürlich Stoffen und warmen Farben. Das Schöne am Boho-Style, man wirkt nie verkleidet.

Ich bin ein großer Fan von Kleidern. Ob dezent oder ein bisschen auffällig, ich mag beides sehr gerne.

Dieses Kleid hab ich vor ca. 2 Wochen auf http://www.shein.com bestellt! & ich liebe es! *Werbung

 Wünsche euch noch einen schönen Abend!

xoxo

#theblondewholovesfashion

Sabrina

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s